Vielfalt am Bauernhof

Wir bewirtschaften unseren Hof auf vielfältige Art und Weise.

Wir halten folgende Tiere: Kühe, Pferde, Ziegen, Schafe, Hühner, Hasen, zwei Katzen und den Hofhund Max

In unserer Streuobstwiese gedeihen Marillen, alte Apfelsorten, seltene Nussbäume, Birnen, Kirschen und Zwetschgen.

Im Frühjahr 2011 haben wir auch weiße und rote Weinreben angepflanzt.

Himbeeren, Johannisbeeren und Erdbeeren runden das Obstangebot ab.

Kräuter – und Gemüsegarten am Bauernhof

Im Gemüsegarten wachsen je nach Saison verschiedene Gemüsearten wie z.B. Salate, Zwiebel, Porree, Karotten, Zucchini, Spinat, Tomaten, verschiedene Kürbissorten, Karfiol, Weißkohl, Kohlrabi, Radieschen, Rettich, Kartoffeln

Im Kräuter- und Heilgarten pflanzen wir folgende Kräuter und Blüten an: Schnittlauch, Petersilie, Sellerie, Wiesenarnika, Ananassalbei, Bergbohnenkraut, Brennnessel, Brotklee, Dill, Eibisch, Estragon, Frauenmantel, Goldmelisse, Johanniskraut, Kamille, Königskerze, Koriander, Kornblume, Lavendel, Maggikraut, Majoran, Malve, Mariendistel, Melonensalbei, Muskatellersalbei, Nachtkerze, Orangenminze, Origano, Pfefferminze, Pimpinelle, Ringelblume, Rosmarin, Salbei, Sanddorn, Spitzwegerich, Thymian, Melisse, Ysop