Freizeitprogramm – Abwechslung pur im Wipptal

Unser Hof ist idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Wander- und Radfahrtouren.

Die Wallfahrtskirche Maria Trens befindet sich gleich neben unserem Hof.

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die Altstadt von Sterzing, das Landesbergbaumuseum in Ridnaun, das Landesmuseum für Jagd und Fischerei Schloss Wolfsthurn in Mareit und Burg Raifenstein – um nur einige zu erwähnen – erreichen Sie in nur wenigen Autominuten oder über lohnende Wanderwege.

In den umliegenden Seitentälern finden Sie noch unberührte Natur, alte Weiler und die Möglichkeit, einen Tag abseits der modernen Zivilisation zu verbringen.

Aktivprogramm für den Bauernhofurlaub Südtirol

Die Gilfenklamm, der Rosskopf, der Hochfeiler im Pfitschtal, das Becherhaus im Ridnauntal, die Wilde Kreuzspitze, der Pflerscher Höhenweg, der Tiroler Höhenweg und viele andere mehr bieten Wanderspaß für den Freizeitwanderer und den Extremsportler.

Für den Adrenalinkick raften Sie den Eisack entlang oder schweben Sie mit dem Paraglider ins Tal.

Im Winter bieten Ihnen die Skigebiete der Umgebung schneesicheres Skivergnügen, Rodelspaß auf der längsten Rodelbahn Italiens und Langlaufgenuss durch märchenhafte Winterlandschaften.

Zahlreiche Almhütten sind auch im Winter bewirtschaftet und bieten eine ausgezeichnete regionale und internationale Küche.

Wenn´s mal regnet im Urlaub

Sollte es doch mal regnen, dann wird Ihnen bei uns trotzdem nie langweilig, denn Sie können

  • unsere Pferde gemeinsam mit uns pflegen
  • bei der Stallarbeit helfen
  • in der hofeigenen Mühle Korn mahlen
  • bei einer Massage entspannen
  • in Ihrer Wohnung bei einem Buch und einem Glas Wein entspannen
  • einen Einkaufsbummel in den Städten Sterzing oder Brixen unternehmen
  • im neuen Hallenbad „Balneum“ ( nur 5 km vom Hof) oder im Erlebnisschwimmbad in Brixen ( ca 25 km vom Hof) relaxen
  • den zahlzeichen Burgen, Schlössern und Klöstern der Umgebung abstatten.

Unsere Gäste erkundigen gerne auch in einem Tagesausflug die Städte Innsbruck, München, Meran oder Venedig. Weiters kann der Gardasee in  gerademal 2,5 Autostunden erreicht werden.